Corona Impfung

Die Terminvergabe für die Impftermine für Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer mit höchster Impf-Priorität erfolgt seit dem 4. Januar entweder telefonisch über die Telefonnummer 0800 / 57 58 100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de. Benutzen Sie wenn möglich die Registrierung auf der Internetseite.

 

 

Diese Reihenfolge gilt bei der Corona-Schutzimpfung:

Die Corona-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums baut auf der Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission beim Robert Koch-Institut auf.

Hier die Details zu den drei Gruppen, die sich mit Priorität impfen lassen können: 

 

Covid Impfen RKI

(RKI.de)

"Die von der STIKO empfohlene Priorisierung von vorrangig zu impfenden Personengruppen sieht vor, dass in der ersten Phase sehr limitierter Impfstoffmengen vor allem Menschen über 80 Jahre, Bewohnerinnen und Bewohner von Alten/Pflegeheimen und besonderes Gesundheitspersonal geimpft werden sollte. Damit entfiele für die erste Phase die Notwendigkeit, dass Hausärztinnen und Hausärzte eine Impfberechtigung ausstellen, da es entweder nur eines Altersnachweises oder Arbeitgebernachweises bedarf." (STIKO-Impfempfehlung (Stand 6.1.2021)

 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt steht noch nicht ausreichend Impfstoff zur Verfügung für Personen der zweiten Priorisierungsstufe

 

Wer gehört zur Risikogruppe in der zweiten Stufe?

 

Informationen für Corona Risikogruppen

(Bundesregierung.de)

 

Infografik Deutscher Städte- und Gemeindebund

Dr. Klaus Herz
Allgemeinmedizin, Diabetologie

Dieter Klaus

Innere Medizin, Diabetologie

 

Wilhelm-Mangels-Str.17-19

56410 Montabaur

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon:   02602 / 16633

Telefax:   02602 /  90773

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Dr. Klaus Herz & Dieter Klaus - mit Unterstützung der Wickert-IT Consulting